Förderverein Busecker Handball e. V.

Jugendarbeit und mehr


 Willkommen auf unserer Webseite


WAS FÖRDERN WIR?

Die HSG Großen-Buseck/Beuern leistet mit viel Idealismus, sozialer Verantwortung und leistungsorientiertem Handballsport einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag in der Gemeinde Buseck.

Erfolg ist kein Zufall, sondern Ergebniss der Arbeit von kompetenten Trainern und freiwilligen Helfern mit großem Engagement.

Neben diesem persönlichen Einsatz sind finanzielle Mittel notwendig.
Hier kann der Förderverein Busecker Handball e.V. seinen Beitrag leisten, um all die motivierten Spieler, Trainer, Helfer und Macher zu unterstützen.

Wie zum Beispiel bei:

● Anschaffung von Sportbekleidung
● Förderung der Aufbauarbeit im Schüler- und Jugendbereich
● Trainingslagern und Teambuilding-Maßnahmen
● Unterstützung der Übungsleiter
● Trainer Aus- und Fortbildungen

 

E-Mail:
info@foerderverein-buseck-handball.de


Anschrift: Förderverein Busecker Handball e.V. Postfach 11 18, 35416 Buseck


Dauerkarten Saison 20/21
Am 17. Oktober startet die endlich die neue Saison. Durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen, dürfen leider nur wenige Zuschauer die einzelnen Spiele besuchen.
Der HSG Vorstand hat deshalb schweren Herzens beschlossen, in diesem Jahr keine Dauerkarten anzubieten.
Nur so ist gewährleistet dass jeder eine Chance auf den Besuch eines Spiels hat.
Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.  
Beachten Sie, dass die Halle erst 15 Minuten vor dem jeweiligen Spielbeginn für die Zuschauer geöffnet wird.
Alle weiteren wichtigen Hinweise stehen in unserem Hygienekonzept, dass mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Buseck abgestimmt ist.


Förderverein Busecker Handball e.V begrüßt 100. Mitglied

Weniger als ein Jahr nach Gründung ist es dem Verein gelungen, auf über 100 Mitglieder anzuwachsen. Als 100. Mitglied konnte Frau Maria Wißner aus Beuern im Rahmen des diesjährigen Spanferkelturniers am Finaltag herzlichst empfangen und beglückwünscht werden.


















Von Rudi Wagner, dem 2. Vorsitzenden des Fördervereins, wurde ein kleiner Blumenstrauß überreicht. Besondere Glückwünsche erhielt Frau Wißner von den anwesenden Überraschungsgästen, den beiden Bundesligaspielern der MT Melsungen Timm Schneider und Tobias Reichmann.

Wir freuen uns natürlich über jedes weitere neue Mitglied im Verein, nicht nur über das 100.